Voyager of the Seas

Voyager of the Seas

Voyager of the Seas

Die 311 Meter lange Voyager of the Seas wurde in Finnland gebaut und im November 1999 in Dienst gestellt. Taufpatin war der deutsche Eislaufstar Katharina Witt. Sie ist das erste Kreuzfahrtschiff der nach ihr benannten neuen Voyager-Klasse von Royal Caribbean und war bei ihrer Indienststellung das mit Abstand größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Noch heute gehören die Voyager of the Seas und Ihre vier baugleichen Schwesterschiffe Mariner of the Seas, Explorer of the Seas, Navigator of the Seas und Adventure of the Seas zu den großen Kreuzfahrtschiffen auf den Weltmeeren. Auf der Brücke sitzt die Schiffsführung wie im Cockpit eines Flugzeugs vor Monitoren, Computern und Digitalanzeigen. Im Dach der Bücke sind Fenster, so dass Sie dem Kapitän und seinen Offizieren bei der Arbeit über die Schulter schauen können. Mit einem kleinen Joystick lässt sich der Gigant präzise steuern. Das liegt an dem revolutionären Pod-Antrieb. Unter dem Heck der Voyager of the Seas hängen drei riesige Gondeln mit den Propellern. Zwei der drei Gondeln können um 360 Grad gedreht werden. Die 120 Meter lange, neun Meter breite und vier Decks hohe Royal Promenade wurde hier erstmals umgesetzt. Auch die Eislaufbahn Studio B sorgte für viel Aufsehen. Seit 2012 wird das Kreuzfahrtschiff überwiegend in Asien und Australien eingesetzt.

  • Schiffsgröße: Large Resort Ship (3.114 Passagiere)
  • Zielgebiete: Asien, Australien
  • Bordsprache: Englisch
  • Empfohlene Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse der englischen Sprache
  • Gäste: International, überwiegend aus Asien und Australien
  • Passenger Space Ratio: 44,0

Schiffsvideo der Voyager of the Seas

Hier ein kurzes Schiffsvideo dieses modernen Kreuzfahrtschiffes.

Schiffsbewertung

Wir geben der sportlichen Voyager of the Seas 4 Steuerräder. Der strenge Kreuzfahrtkritiker Douglas Ward stimmt uns nicht zu. Sein Urteil: 3,5 Sterne. Hier seine komplette Bewertung. Das aktuelle Berlitz Rating*:

  • Kreuzfahrtschiff: 370 von 500 Punkten
  • Kabinen: 137 von 200 Punkten
  • Gastronomie: 222 von 400 Punkten
  • Service: 267 von 400 Punkten
  • Entertainment: 75 von 100 Punkten
  • Kreuzfahrt: 267 von 400 Punkten
  • Gesamt: 1.338 Punkte

*Complete Guide to Cruising & Cruise Ships 2017

Die Kreuzfahrten

Hier sehen Sie alle Kreuzfahrten des Kreuzfahrtschiffs auf einen Blick. Des Weiteren, finden Sie zahlreiche Schiffsbilder, Deckpläne und Kabineninformationen.

Frontier Theme