Princess Cruises

Princess Cruises

Caribbean Princess

Die amerikanische Reederei Princess Cruises wurde in den 1960er-Jahren in Kalifornien gegründet. Noch heute befindet sich die Hauptverwaltung in Santa Clarita vor den Toren von Los Angeles. Auf dem Programm standen in den ersten Jahren Kreuzfahrten an der Westküste der USA bis nach Mexico und später auch bis hinauf nach Alaska. In den siebziger Jahren wurde Princess Cruises durch die Fernsehserie „Love Boat“ international bekannt und gehört heute zu den weltweit führenden Kreuzfahrt-Veranstaltern. Seit 2003 ist das Unternehmen eine Marke der Carnival Corporation. Geboten wird ein Kreuzfahrterlebnis auf vier Sterne-Niveau mit hervorragendem Service und geräumigen Kabinen. Die 18 Kreuzfahrtschiffe (Stand: Okt. 2016) sind in aller Welt zuhause, wobei Alaska im Sommer und die Karibik im Winter Schwerpunkte bilden. In Alaska betreibt die Reederei heute 5 Lodges und auf den Bahamas mit den Princess Cays eine Privatinsel.

Princess Cruises ist auf allen Weltmeeren zuhause

Princess Cruises ist auf allen Weltmeeren zuhause

Die beeindruckende Flotte besteht überwiegend aus modernen Megalinern mit einer Vermessung von deutlich über 100.000 BRZ. Das neue Flaggschiff ist die Majestic Princess, die im April 2017 vorgestellt wurde. Das 330 Meter lange Kreuzfahrtschiff bietet großzügigen Platz für gut 3.500 anspruchsvolle Gäste. Nach der Royal Princess und der Regal Princess ist die Majestic Princess bereits der dritte Neubau dieser beeindruckenden Baureihe. Auf allen Kreuzfahrtschiffen gibt es das „Movies under the Stars“. Eine Riesenleinwand auf der an Deck Filme und Sportübertragungen gezeigt werden. Neben den Megalinern betreibt die Reederei aber auch einige kleinere Kreuzfahrtschiffe. Die Passagiere kommen überwiegend aus den USA. Viele sind bereits im Rentenalter und möchten sich auf den komfortablen Schiffen die Welt ansehen. Deshalb gibt es bei Princess Cruises auch zahlreiche längere Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren.

Kreuzfahrten von Princess Cruises

Unsere Datenbank ist mit der Reederei verbunden. Mit wenigen Klicks können Sie online die Verfügbarkeit und den Preis prüfen, die Kabinennummer auswählen und buchen.

Frontier Theme