Holland America Line (HAL)

Holland America Line

Nieuw Amsterdam

Holland America Line (HAL) ist eine amerikanische Reederei mit Sitz in Seattle. Im ersten Jahrhundert seit der Gründung im Jahre 1873 stand der Liniendienst von den Niederlanden über den Atlantik im Vordergrund. Im Hafen Rotterdam kann man die alte Verwaltung und die frühere MS Rotterdam besichtigen. Beide dienen heute als Hotels. Nachdem das Flugzeug den Passagier-Liniendienst unattraktiv machte, verlegt man sich ab 1971 auf Kreuzfahrten. Heute gehört Holland America Line zu den weltweit führenden Reedereien und ist seit 1988 eine Premium-Marke der Carnival Corporation. Geboten werden Kreuzfahrten auf vier Sterne-Niveau mit exquisiter Gastronomie und perfektem Service. Die eleganten, mittelgroßen Kreuzfahrtschiffe von Holland America Line sind noch heute in Rotterdam registriert und in aller Welt zuhause. Schwerpunkte sind Karibik Kreuzfahrten im Winter und Alaska Kreuzfahrten im Sommer. Aber mit HAL können Sie auf längeren Seereisen die ganze Welt bereisen. Auch einige Abfahrten vom Heimathafen Rotterdam sind immer im Programm.

Die Bordsprache ist Englisch und amerikanische Gäste, viele im Rentenalter, dominieren. Aber auch in Deutschland hat diese Marke viele Freunde. Grundkenntnisse der englischen Sprache sollte man mitbringen. Die modernen Kreuzfahrtschiffe sind mit wertvollen Kunstgegenständen ausgestattet und verzichten auf effektheischende Bordeinrichtungen wie Riesenrutschen oder andere „Innovationen“. Auch wenn es auch den neuen Schiffen Einrichtungen für Familien mit Kindern gibt, Holland America Line ist eher ein Anbieter für Gäste über 45 Jahre, die in einer entspannten Atmosphäre die Welt bereisen möchten.

Kreuzfahrten von Holland America Line

Unsere Datenbank ist mit den Buchungscomputern der Reederei verbunden. Mit wenigen Klicks können Sie online die Verfügbarkeit und den Reisepreis prüfen, die Kabinennummer auswählen und buchen.

Frontier Theme